onlineshoppen ohne Kundenkonto

veröffentlicht um 02.12.2011, 12:16 von Peter Georgi   [ aktualisiert: 02.12.2011, 12:53 ]
bieten seit kurzem die Onlineshops getgoods.de ; hoh.de und handyshop.de . Bei diesen Shops ist es nun auch möglich, einzukaufen ohne ein Kundenkonto anlegen zu müssen. Der Käufer wird somit zum virtuellen Laufkunden. Der Vorteil: Das man kann recht einfach einkaufen und es geht auch sehr schnell. Der Nachteil, man kann später nie etwas nachvollziehen, was nicht unmittelbar bei Bestellung selbst gespeichert oder besser sogar ausgedruckt worden ist. Auch Statusinformationen zur Bestellung sind ohne Kundenkonto nicht für den Kunden nachvollziehbar. 
Wer nun denkt, dass ohne Kundenkonto die Daten in einem Onlineshop nicht gespeichert werden , irrt ebenfalls: Die Anbieter sind gesetzlich verpflichtet die Daten 10 Jahre lang zu speicher - auch ohne Kundenkonto.